Browsed by
Monat: Mai 2018

Erlebnisse am Bauernhof

Erlebnisse am Bauernhof

Erlebnisse am Bauernhof Mit diesem Beitrag möchten wir euch einen Überblick verschaffen, wo ihr Erlebnisse am Bauernhof so richtig genießen könnt. Funtasia Hier können Kinder von 5 – 10 Jahren ihre Freizeit verbringen. Betreut werden sie von hochqualifizierten Personal. Für einen immensen Spaßfaktor sorgen Ponys, ein Streichelzoo, ein Wald, ein großer Schwimmteich sowie ein Spielplatz. Für Abwechslung ist also reichlich gesorgt. Griaß di in Oberösterreich Hier könnt ihr die traumhafte Landschaften von Oberösterreich erkunden. Hier fühlst du dich wie “dahoam”….

Weiterlesen Weiterlesen

Erdbeeren selberpflücken

Erdbeeren selberpflücken

Erdbeerzeit! Die rote Köstlichkeit lacht wieder von Marktständen und Plantagen und bietet einen der gesündesten Genüsse des Sommers. Von Erdbeeren können die meisten gar nicht genug kriegen, und das ist auch nicht nötig. Die Erdbeere ist eine der beliebtesten Früchte in Österreich. Ca. 15.000 Tonnen werden jährlich allein von den österreichischen Berufslandwirten geerntet, davon etwa 450 Tonnen im Bundesland Wien. Geschichtliches zur Erdbeere Erstmals erwähnten römische Dichter die Walderdbeere, jedoch wurde sie erst im Mittelalter zum Genussmittel. Karl V. kultivierte…

Weiterlesen Weiterlesen

Eis – die süße Verführung im Sommer

Eis – die süße Verführung im Sommer

Kennt ihr das? Gefühlte 30° Außentemperatur, strahlender Sonnenschein, mit der Sonnenliege im Garten, Gusto auf ein leckeres, kühlendes Eis. Auf in die Küche, Kühlschrank auf, ein Eis aus dem Supermarkt. Nicht schlecht, aber trotzdem nichts Besonderes. Darf es mal was anderes sein? Hier eine Idee von uns, eine willkommene Abwechslung. Wie wär’s mit einem selbstgemachten Eis direkt vom Hof? Ein Speiseeis aus frischer Milch und Schlagobers hergestellt, frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen, Konservierungs- und Bindemittel. Ein Eis, das noch wirklich…

Weiterlesen Weiterlesen

Unser Forst – Erholungsgebiet und Wirtschaftszweig

Unser Forst – Erholungsgebiet und Wirtschaftszweig

Unser Wald Österreich ist in der glücklichen Lage, dass fast 50 % unseres Staatsgebietes mit Holz bedeckt sind. Holz ist einer der wichtigsten erneuerbaren  Ressourcen. Holz ist sehr vielfältig einsetzbar. Und außerdem speichert dieser Rohstoff Kohlendioxid – und liefert so einen Beitrag zum Klimaschutz. Unser Forst ist nicht nur ein wunderbares Erholungsgebiet, sondern auch ein wichtiger Wirtschaftszweig. Für ruhige Stunden zu Hause möchten wir euch einen ausgezeichneten Zirbenschnaps wärmstens empfehlen. Ein Produkt aus der Natur. Der Wald in Zahlen Die Waldfläche in…

Weiterlesen Weiterlesen

Unterschied Bio-, Freiland- und Bodenhaltung

Unterschied Bio-, Freiland- und Bodenhaltung

Wie bevorzugt ihr euer Frühstücksei? Die Auswahl der Zubereitung für das tägliche Frühstücksei ist mannigfaltig. Man kann sogar so weit gehen, dass auch Kuchen, Torten und Waffeln darunter fallen. Nicht nur hart- oder weichgekochte Eier. Vielleicht darf es auch eine Eierspeise sein. Bodenhaltung Bei der Bodenhaltung verfügen die Hühner über den geringsten Platz. Bei dieser Art der Haltung leben die Hühner permanent im Stall – ohne jemals mit der freien Natur in Kontakt zu kommen. Zumindest können sich die Hühner…

Weiterlesen Weiterlesen

Most – ein Stück Heimat

Most – ein Stück Heimat

Rund um den Most Most ist einer der vielen Naturprodukte, die Oberösterreich zu bieten hat. Er steht für Genuss, Tradition und Heimat. Most konnte in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung hinlegen und als länderübergreifender Tourismusfaktor punkten. Er gilt als Durstlöscher, wird in Gasthäusern, genauso wie in Buschenschänken, bei Mostheurigen und Jausenstationen angeboten. Ob pur oder gespritzt, Most verkörpert einen Schluck Natur und ein Stück Heimat. Mostland Oberösterreich Most hat in Oberösterreich lange Tradition, meist als birnenbetonter Mischlingsmost. Typische oberösterreichische…

Weiterlesen Weiterlesen

Das fleißige Bienchen

Das fleißige Bienchen

“Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben”, sagte einmal Albert Einstein. Auf Bienen kann unser Ökosystem nicht verzichten. Ihre wichtigste Aufgabe ist die Bestäubung der Blüten. Von ca. 100 Pflanzenarten werden 71 von den Bienen bestäubt. Der Bienenstock Hier oder in einem ähnlichen Bienenstock wohnen die Bienen. Es gibt 3 Arten von Bienen: die Königin, die Arbeiterinnen und Drohnen (männliche Bienen). Ca. 50.000 Bienen wohnen in einem Bienenstock. In der Schwarmzeit verlassen die Hälfte…

Weiterlesen Weiterlesen

Wasser – die Quelle des Lebens

Wasser – die Quelle des Lebens

Wasser kann nicht vermehrt werden. Diese Aussage alleine sollte uns alle so richtig wachrütteln. Verdunstung und Niederschlag befinden sich im Gleichgewicht und in einem immerwährenden Kreislauf. Ausgangspunkt für den Wasserkreislauf ist die Verdunstung der Meere. Die entscheidende Rolle dabei trägt die Sonne. Der Wasserdampf geht in Form von Regen, Hagel oder Schnee auf die Erdoberfläche nieder. Da das Wasser wieder seinen Weg ins Meer findet, und alles wieder von vorne beginnt, spricht man von einem Kreislauf. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Korn zum Brot

Vom Korn zum Brot

Getreideland Österreich – Anbau und Artenvielfalt ( Korn, Brot und mehr…) Eckdaten zum Ackerbau In Österreich nimmt das Ackerland ca. 50% der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche ein, das sind ca. 1,35 Mio. ha. Zum größten Teil befindet sich das Ackerland im Osten Österreichs. Den Schwerpunkt der heimischen Pflanzenproduktion bildet der Getreideanbau mit 780.000 ha.   Unterschied zwischen Winter- und Sommergetreide Wintergetreide: wird im Herbst (ab September) gesät und je nach Witterung und Verlauf des Winters ab Mitte Juni des nächsten Jahres geerntet….

Weiterlesen Weiterlesen