Fakten und Tipps rund um den Christbaum

Fakten und Tipps rund um den Christbaum

Weihnachtsbaum
Christbaum

Alle Jahre wieder

Stellt sich die Frage des wichtigsten Baumes im Jahr. In diesem Beitrag möchten wir euch ein paar Fakten und Tipps rund um den Christbaum näherbringen.

Wie viel Herz und Liebe steckt in einem Christbaum?

Ein Durchschnittsbaum benötigt 8 – 11 Jahre um endlich im Wohnzimmer stehen zu dürfen. Bis dahin muss er von unseren Land- bzw. Forstwirten gehegt und gepflegt werden. Es beginnt schon mit den Setzlingen. Die Bäume müssen auch jedes Jahr während des Wachstums zugeschnitten werden. Vier Fünftel von Österreichs Christbäumen werden in Christbaumkulturen gezüchtet. Der beliebteste Baum ist die Nordmanntanne.

Christbaumkultur
Christbaumkultur

Woher nehmen wenn nicht stehlen

Wir empfehlen einen Baum aus österreichischen Wäldern. Unter diesen link findet ihr sicher euren ganz persönlichen Weihnachtsbaum.

Wie wäre es gemeinsam mit euren Lieben den Christbaum gemeinsam zu schneiden?

Wäre doch einmal eine interessante Abwechslung. Hier könnt ihr in der Nähe von Wien das Schneiden eures Baumes mit einem tollen Ausflug kombinieren.

Pflegetipps

  • bis zum Aufstellen kühl aufbewahren
  • um den Baum länger frisch zu halten, empfiehlt sich ein wassergefüllter Christbaumständer
  • den Baum nicht direkt neben einem Heizkörper aufstellen
  • den Baum am Stammende vor dem Aufstellen frisch beschneiden
  • nicht vergessen, wenn die Kerzen brennen, Baum nicht unbeaufsichtigt lassen
beleuchteter Christbaum
beleuchteter Christbaum

Wir hoffen, euch damit ein paar Anregungen und Tipps für euren diesjährigen Christbaumkauf gegeben zu haben.

Bei Interesse zum österreichischen Forst empfehlen wir euch diesen Beitrag.

Regional4Di – Das Gute liegt so nah.

 

 

 

Die Kommentare sind geschloßen.